Black Week - Lieferzeit punktuell länger

Gerade für Menschen, die ihr Smartphone zwischen Schlüsseln und Münzgeld umhertragen, ist eine Displayschutzfolie nahezu unverzichtbar. Schutzfolien bewahren nicht nur neue, teure Geräte vor unschönen Kratzern, sondern sorgen auch für die Beibehaltung der Funktionsfähigkeit des Smartphones. Staub und andere Verschmutzungen können in das Endgerät eintreten, sich dort ablagern und die Funktionsweise beeinträchtigen.


Die perfekte Passform

Die meisten Smartphone-Displays unterscheiden sich in Größe und Form, auch wenn es sich manchmal nur um kleine Aussparungen der Kamera oder des Lautsprechers handelt. Daher sollte vor dem Kauf einer Displayschutzfolie gezielt darauf geachtet werden, dass die gewählte Folie auch für das jeweilige Smartphone-Modell geeignet ist.


Folien für unterschiedliche Zwecke

Displayfolien sind in der überwältigenden Mehrheit selbstklebend und kratzfest. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Arten von Folien: die matte Folie, die das Display entspiegelt und dadurch besser lesbar macht oder die spiegelnde Folie, die das Display zum Glänzen bringt. Selbst fingerabdruckabweisende Folien sind auf dem Markt erhältlich.


Auf gute Qualität achten

Um nicht Gefahr zu laufen das Display beim Anbringen der Schutzfolie zu beschädigen, ist es zudem wichtig, sich über die Qualität der jeweiligen Folie zu informieren. Eine gute Folie lässt sich leicht anbringen, liegt quasi unsichtbar auf dem Display und hat weder Auswirkungen auf die Schärfe des Bildschirms, noch schränkt sie die Bedienbarkeit ein. Displayschutz aus Echtglas gilt als besonders langlebig und widerstandsfähig, ist im Vergleich zu herkömmlichen Folien, die häufig auch im Pack verkauft werden, jedoch auch meistens etwas teurer.


Schutz vor Gebrauchsspuren

Was viele vielleicht beim Kauf und bei der Handhabung eines Smartphones nicht berücksichtigen, ist der potenzielle Wiederkaufwert des technischen Gerätes. Nach ein paar Jahren in Gebrauch kommt häufig schon der Wunsch nach einem aktuellen Modell, das mit dem technischen Fortschritt auf Augenhöhe liegt, auf. Dann ist es vorteilhaft, wenn das Smartphone in einem guten Zustand ist. Eine Displayschutzfolie trägt dazu dabei, den Wiederverkaufswert deutlich zu erhöhen, da das Display kratzfrei so gut wie neu wirkt. Die Smartphone-Rückseite lässt sich hingegen durch diverse Handytaschen schützen.